Das Aaseebad im Modell

In unserem Eingangsbereich finden Sie ein Modell unserer Wasseraufbereitung. Dort kann sich Jung und Alt sein eigenes Bild davon machen, wie der Wasserkreislauf im Aaseebad funktioniert.

Badespaß mit Welle

9 Januar 2019 – Dem Badevergnügen mit Welle steht nichts mehr im Wege. Die Wellenanlage funktioniert wieder. Wir freuen uns auf Sie!

Nicht ohne meine Ente

Mit der Werbeaktion „Verschwundene Enten verzweifelt gesucht“ hat das Aaseebad Ibbenbüren ein glückliches Händchen gehabt. Insgesamt 200 gekennzeichnete blaue Plastikenten hatten Mitarbeiter des Aaseebades in der Ibbenbürener Innenstadt und gezielt auch auf Kindergartengrundstücken verteilt. Zurückgegeben wurde letztlich die Hälfte der eingesetzten Enten. Gefunden wurden allerdings weitaus mehr. Viele Besucher zahlten lieber den vollen Eintritt, als die Ente wieder herzugeben. Die Aktionstierchen waren schließlich putzig. „Das ist wenigstens mal eine nette Werbung“ – haben die Mitarbeiter des Aaseebades Ibbenbüren häufig zu hören bekommen.

Foto: Stadt Ibbenbüren/André Hagel
Aaseebad-Leiter Michael Blumberg zusammen mit den jungen Badefans Lea-Mae und Philipp Brewe.

Verflixt und zugedonnert! Die Enten sind schon wieder los!

Ibbenbüren, 10. August 2018
Rund 40 Blauenten ist schon wieder der Ausbruch vom Badgelände geglückt. Wer eine der Ausbrecher-Enten findet, möge sie schnellstmöglich zu den üblichen Öffnungszeiten wieder an der Kasse des Aaseebades abgeben. Als Dankeschön winkt einmal freier Eintritt für das Hallen- und Freibad am Aasee.

Erste Hinweise legen nahe, dass sich die Gruppe der neuerlich entwichenen Blauenten vor allem in der Ibbenbürener Innenstadt aufhalten könnte. Dies wird durch Fotos von Passanten untermauert.

Also! Argusaugen, aufgepasst!

Verzweifelt gesucht: verschwundene Enten

Fürsorglichen Findern winkt eine Belohnung. Wer eine der 150 Enten – klein, blau, aus Plastik, mit einer Nummerierung und Kennzeichnung des Aaseebades – findet, sollte sich in tierlieber Weise des Findlings annehmen und ihn schnellstmöglich zu den üblichen Öffnungszeiten an der Kasse des Aaseebades Ibbenbüren abgeben. Als Dankeschön winkt jedem, der eine entwichene Ente zurückbringt, einmal freier Eintritt für das Aaseebad Ibbenbüren.

Alles weitere: hier

 

Sonne, Wasser, Spaß

Sommerwetter macht Badelaune: Knapp 3600 Besucher sprangen am ersten Juli-Wochenende im Aaseebad Ibbenbüren ins Nass.

Den Spitzenwert des vergangenen Wochenendes lieferte dabei der Sonntag: Er verzeichnete bis zum Abend 2290 Gäste in dem beliebten Freizeit- und Erholungsbad für die ganze Familie. Am Samstag hatten 1300 Besucher den Weg in das kombinierte Hallen- und Freibad mit der berühmten wuchtigen Welle gefunden.

Blumberg hat dazu auch gleich den passenden Auftrag an den Wetterwächter Petrus parat: „Wir hätten natürlich gerne mehr solcher Wochenenden. Besuchermäßig geht nach oben hin noch was.“ Er ist gespannt auf die weitere Entwicklung. Der Sommer hat sich ja gerade erst warm gespielt…

Wasser – ein knappes Gut mit Spaßfaktor

So ein Schwimmbad ist schon eine spannende Sache. Nicht nur wegen des vielen Wassers und der vielfältigen Möglichkeiten, hier Spaß zu haben. Sondern auch wegen der umfangreichen Technik…: Kleinen Besuch im großen Maßstab hat am heutigen Freitag, 29. Juni, das Aaseebad Ibbenbüren erhalten. 13 so muntere wie neugierige Steppkes des Familienzentrums Kinderland Am Wittenbrink hatten sich mit ihren Erzieherinnen in dem beliebten Freizeit- und Erholungsbad für die ganze Familie eingefunden. Ihre Mission: erfahren, wie ein Schwimmbad funktioniert.

Kommt die Sonne, kommt der Spaß! Die Freibadsaison 2018 ist eröffnet.

Wer schon sehnsüchtig auf den Start der Freibadsaison gewartet hat, darf sich  freuen. Das Schwimmen und Planschen unter freiem Himmel bei hoffentlich reichlich Sonnenschein ist jetzt wieder im Aaseebad Ibbenbüren möglich.  Das Team des Aaseebades Ibbenbüren freut sich schon auf  viele sonnenhungrige Badegäste.

Aquakurse jetzt auch im Holsterkampbad

Neben dem vielfältigen Angebot an Aquakursen im Aaseebad Ibbenbüren werden nun auch im Holsterkampbad der Stadt Ibbenbüren  Aqua-Fitness-Kurse angeboten. Die Kurse (10 Einheiten)  finden ab dem 3. September 2016 jeweils samstags um 9:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr statt und dauern 45 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 89 Euro.

Bei Aqua-Fitness handelt es sich um ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining im Tiefwasser zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Es werden Trainingsgeräte wie Poolnudeln, Aqua-Hanteln und Schwimmerbretter eingesetzt. Nur für Schwimmer.

Anmeldung und Informationen an der Kasse des Aaseebades.

Mehr Badespaß für alle!

Ab dem 1.April 2015 können Sie als Gäste des Aaseebades längere Schwimm- und Badezeiten genießen. Wir haben für Sie folgende neue Öffnungszeiten:

  • Außerhalb der Ferien von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen ist das Aaseebad künftig dienstags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Montags bleibt geschlossen.
  • In den Ferien ist das Aaseebad montags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.
  • Außerdem ist das Bad von dienstags bis freitags von 6:00 bis 8:00 Uhr für Frühschwimmer/innen geöffnet. Das Angebot richtet sich an alle sportbegeisterten Frühaufsteher und beschränkt sich nicht nur auf die Mitglieder des Frühschwimmervereins.

Wir freuen uns auf Sie!