Über uns

Aaseebad_Ibbenbueren_262

Immer nass – immer Spaß!

Erste Adresse in Sachen Wasservergnügen: das Aaseebad Ibbenbüren

Purer Badespaß draußen und das reine Schwimmvergnügen drinnen – mit dieser schlagenden Kombination wartet das Aaseebad Ibbenbüren auf. Das beliebte Freizeit- und Erholungsbad für die ganze Familie liegt am südlichen Ufer des Ibbenbürener Aasees. Schnell zu erreichen und trotzdem im Grünen: Schon die Lage des Bades ist einfach top.

Und erst das, was Besucher im Innern des Aaseebades Ibbenbüren vorfinden! Das kombinierte Hallen- und Freibad bietet nicht nur 2500 Quadratmeter Wasserfläche, eine 100-Meter-Riesenrutsche und wilde Wellen, sondern ebenso einen schönen Außenbereich mit viel Platz zum Relaxen, ein Beach-Volleyballfeld, Waterclimbing, Wasserkanonen und eine Spritzschlange, ein Tummelbecken mit Grotte und Wildbach, eine Textilsauna und großzügige Ruhezonen, Leckereien in der Cafeteria… und… und… und…

Herzstück des nach dem Gütesiegel „ServiceQualität Deutschland“ zertifizierten Aaseebades Ibbenbüren, das stetig mit unterschiedlichsten Aktionen aufwartet, ist dabei ein Wellenbecken mit superhohem Wellengang und Meeresstrand-Feeling. Wird hier „gewellt“, geht richtig die Post ab. Wer es ruhiger liebt, der taucht in einem der anderen Becken ab, die, von Felsen gesäumt und von Palmen überragt, Badespaß mit viel Abwechslung bieten.

Bei diesen Temperaturen lässt es sich wohlfühlen: Die Innentemperatur beträgt 29,5  – 30 °, Lufttemperatur innen 30 – 30,5 °, Babybecken-Temperatur innen 32 °, Wassertemperatur Freibadsaison außen 28 °. Vergleichen Sie uns mit anderen Bädern!

Im großzügig gestalteten Außenbereich stehen Wassertummlern neben einem 50-Meter-Freibecken eine große Spielwiese, ein Babybecken und ein Matschspielplatz zur Verfügung. Ein weiteres Außenbecken ist durch einen Schwimmkanal mit dem Hallenbad verbunden. Auf diese Weise besteht – bei 28 Grad Wassertemperatur – auch im Winter die Möglichkeit, nach draußen zu schwimmen.

Übrigens: Seit Sommer 2011 kann das Aaseebad Ibbenbüren mit einem echten Rekordstatus aufwarten. Schließlich wurde hier von supermotivierten Dauerrutschern ein wesentlicher Beitrag für den neuen Weltrekord im Wasserrutschen geleistet.

Parkplätze gibt es reichlich, direkt vor dem Aaseebad – selbstverständlich kostenlos.

Schwimmen, sich wohlfühlen, genießen – im Aaseebad Ibbenbüren ein echtes Erlebnis!